Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 56
» Neuestes Mitglied: Ralf Ketelhut
» Foren-Themen: 70
» Foren-Beiträge: 244

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 9 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 9 Gäste

Aktive Themen
Stanavorlant 1984 - Mitfa...
Forum: Ich suche Kamerad ...
Letzter Beitrag: Ralf Ketelhut
Vor 5 Stunden
» Antworten: 3
» Ansichten: 868
neue Forensoftware
Forum: Die Bordgemeinschaft
Letzter Beitrag: cHrIsS
16.01.2020, 14:47
» Antworten: 2
» Ansichten: 365
Hilfe, das Problem liegt ...
Forum: Howto
Letzter Beitrag: cHrIsS
16.01.2020, 14:45
» Antworten: 4
» Ansichten: 397
Frage Bilder
Forum: Howto
Letzter Beitrag: cHrIsS
16.01.2020, 14:44
» Antworten: 5
» Ansichten: 464
Benutzerprofil ist öffent...
Forum: Howto
Letzter Beitrag: cHrIsS
16.01.2020, 14:43
» Antworten: 3
» Ansichten: 354
Wieder ein schöner Soundt...
Forum: Gesabbel
Letzter Beitrag: Jens_Bilgenhulk
17.07.2019, 19:10
» Antworten: 0
» Ansichten: 197
D-Day 75 Jahre - die BG o...
Forum: Gesabbel
Letzter Beitrag: Marcus H.
19.06.2019, 15:06
» Antworten: 3
» Ansichten: 518
Veteranenabzeichen beantr...
Forum: Marine und maritimes
Letzter Beitrag: Adminral
17.06.2019, 17:33
» Antworten: 0
» Ansichten: 337
Kamerad aus den 1980 er
Forum: Ich suche Kamerad ...
Letzter Beitrag: Andy1968
17.04.2019, 19:22
» Antworten: 5
» Ansichten: 809
HG Stass
Forum: Ich suche Kamerad ...
Letzter Beitrag: Adminral
23.03.2019, 07:56
» Antworten: 0
» Ansichten: 236

 
  neue Forensoftware
Geschrieben von: cHrIsS - 12.01.2020, 03:18 - Forum: Die Bordgemeinschaft - Antworten (2)

Leider ist der Support des Herstellers der Programmiersprache (PHP 7.1), in der das alte Forum geschrieben wurde eingestellt.
Die alte Software unterstützt leider nur noch diese Version, welche in Zukunft nicht mehr verfügbar sein wird.

Daher müssen/mussten wir eine neue Forensoftware suchen, welche auch mit der Möglichkeit ausgestattet ist, die alten Beiträge zu übernehmen.

Das alte Forum erhält leider auch kein Update mehr, daher sind wir leider gezwungen nach einer Alternative (wie z. B. diese Software) zu suchen.

Glücklicherweise hat diese Software nicht nur die Funktion alte Beiträge zu übernehmen, sondern unterstützt auch die zur Zeit neuste Version der oben genannten Programmiersprache.

Für eine kurze Übergangszeit ist das alte Forum noch erreichbar, ggf. kann ich dieses in dieser Zeit Lokal speichern und mit dem Import vergleichen, damit keine Daten verloren gehen.

Drucke diesen Beitrag

  Wieder ein schöner Soundtrack von meinem Sohn für den nächsten Kickstarter
Geschrieben von: Jens_Bilgenhulk - 17.07.2019, 19:10 - Forum: Gesabbel - Keine Antworten

[media]https://youtu.be/Hk3atviQ6qc[/media]

Drucke diesen Beitrag

  Veteranenabzeichen beantragen
Geschrieben von: Adminral - 17.06.2019, 17:33 - Forum: Marine und maritimes - Keine Antworten

https://www.personal.bundeswehr.de/porta...06SDU210G5

Drucke diesen Beitrag

  D-Day 75 Jahre - die BG on Tour
Geschrieben von: Jens_Bilgenhulk - 15.06.2019, 10:33 - Forum: Gesabbel - Antworten (3)

Für alle die nicht dabei sein konnten, hier ein paar Filme unserer Reise.

4 Youtubeclips.

Am Ende der Clips kommt immer der link auf das nächste Video

[media]https://youtu.be/qqbqNfBwNn8[/media]



Der nächste Clip besteht aus 970 Bildern, die von allen Teilnehmern gemacht wurden.

[media]https://youtu.be/03N9oBD0qL0[/media]

Drucke diesen Beitrag

  Stanavorlant 1984 - Mitfahrer/Kontakt gesucht Nachlass
Geschrieben von: Poppi - 28.05.2019, 18:39 - Forum: Ich suche Kamerad ... - Antworten (3)

Hi

die Liebe meines Lebens, Harald Hohenfeld (Poppi) fuhr 1983/84 als Versorger auf der Lütjens.

Er musste leider am 29.06.2018 seine letzte Reise antreten und wurde seinem Herzenswunsch entsprechend auf See bestattet. Welch Gnade, dieses Versprechen einlösen zu können.

Es sind noch ein paar spezielle Marine-Sachen wie z.B. seine Seekarte da, die ich gerne in gute Hände weggeben würde. Sie mögen einfach ihren richtigen Platz finden, das wäre schön.

Vielleicht hat jemand ne gute Idee wo diese Erinnerungen gut aufgehoben wären...

Kennt jemand evtl. Locke, Roman oder Smutje ? die 4 fuhren in Amerika 1-2 Wochen gen Süden, dabei entstand dieses Bild... keine Ahnung wo man da suchen soll.

Stehn die Sterne gut und jemand kann mir einen Kontakt schicken ?
Danke euch und herzlichen Gruß
Susi



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Kamerad aus den 1980 er
Geschrieben von: Andy1968 - 13.04.2019, 23:35 - Forum: Ich suche Kamerad ... - Antworten (5)

Guten Abend,
es geht nicht um mich sondern um meinen Onkel Winfried Scholz. Er hat auf der Lütjens in den 80ern gedient, als Bootsmann. Er hat mir viel über seine Dienstzeit und seine Kameraden erzählt. Einmal, ich glaube das war so um 1980, war ich zum " Tag der offenen Tür" auf dem Schiff. Ich durfte damals sogar auf die Brücke. Was nicht jeder durfte. Ich war etwa 10 Jahre alt. Ich war absolut begeistert und wollte immer in seine Fußstapfen treten. Leider war es mir vergönnt. Ich habe immer zu ihm aufgeblickt. Damals zu seiner Hochzeit, sind viele seiner Kameraden erschienen, in Uniform. Ich war natürlich sehr Stolz. Welches Kind wäre es nicht gewesen.
Leider ist mein Onkel letztes Jahr, im Dezember, nach langer Krankheit gestorben.
Ich finde wirklich toll das ihr die Lütjens am Leben haltet. Ich habe versucht irgendwas über die Dienstzeit meines Onkels zu finden aber irgendwie, Fehlanzeige. Ich hoffe nun das ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe noch ein altes Foto von mir und meinem Onkel. Vielleicht gibt es ja noch jemanden hier aus der Gruppe der mit ihm zusammen gedient hat. Für eure Hilfe wäre ich wirklich dankbar. LG Andreas

Drucke diesen Beitrag

  HG Stass
Geschrieben von: Adminral - 23.03.2019, 07:56 - Forum: Ich suche Kamerad ... - Keine Antworten

Ich suche meine alten Kumpel Werner Stass aus der Wachtmeisterei.
Mein letzter Kenntnisstand ist, dass er irgendwo in der Gegend von Wiesbaden gewohnt hat.
Mal treffen, um über alte Zeiten zu klönen.

Drucke diesen Beitrag

  Minenjagd an der Nordflanke - Acht Ostseemarinen gemeinsam ins Baltikum
Geschrieben von: Adminral - 23.03.2019, 07:21 - Forum: Marine und maritimes - Keine Antworten

Minenjagd in der Ostsee - dieser Aufgabe stellen sich mehr als 200 Kieler Marinesoldaten in den nächsten Wochen. Am 25. März werden die Minenabwehrboote "Weilheim" und "Bad Rappenau" ihren Heimathafen verlassen. Mit dabei sind auch die Tender "Rhein" und "Donau" aus dem Kieler Unterstützungsgeschwader.

Die NATO-Partner Estland, Lettland, Litauen, Norwegen und Polen sowie die EU-Partner Schweden und Finnland schließen sich den deutschen Marinesoldaten an. Mehr als zehn graue Schiffe und Boote beteiligen sich am baltischen Minenabwehrmanöver "Baltic Mine Countermeasures Squadron Exercise". Es ist ein länderübergreifendes Manöver mit dem Ziel, die Zusammenarbeit im Ostseeraum weiter zu verbessern. Ins Leben gerufen wurde das Manöver vor drei Jahren vom 3. Minensuchgeschwader der Deutschen Marine.

Von Kiel nimmt das deutsche Kontingent Kurs auf die östliche Ostsee. Dort werden gemeinsam seemännische Manöver, Gefechtsdienst und Unterwasser-Minenabwehr geübt. Aber nicht nur das. Vor Riga (Lettland) werden die Soldaten Altlasten aus den vergangenen Kriegen beseitigen, wie scharfe Munition, Torpedos, Minen und Bomben.

Der Kommandeur des 3. Minensuchgeschwaders, Fregattenkapitän Christian Meister (41), sieht darin die Chance, die Zusammenarbeit im Ostseeraum zu stärken: "Wir und unsere Partner tragen die Verantwortung, die Ostsee sicherer zu machen. Umso mehr freut es mich, dass wir dem auch dieses Jahr gerecht werden, indem wir gemeinsam einen Großverband aufstellen. Internationale Einsätze und Übungen sind unser 'täglich Brot' - und von enormer Wichtigkeit. Wir lassen keine Chance aus, gegenseitiges Verständnis zu festigen, besser zu werden und unsere Fähigkeiten zu schärfen." Fregattenkapitän Meister wird den Verband in See führen. Die Boote werden am 12. April 2019 im Heimathafen zurückerwartet.

Quelle: PIZ Marine



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Fregatte "Augsburg" kehrt zum letzten Mal aus einem Einsatz zurück
Geschrieben von: Adminral - 23.03.2019, 07:16 - Forum: Marine und maritimes - Keine Antworten

Am Freitag, den 15. Februar 2019 um 10 Uhr, kehrt die Fregatte "Augsburg" aus ihrem letzten Einsatz zurück. Fast fünf Monate waren Schiff und Besatzung Teil des Einsatzes EUNAVFOR MED Operation "Sophia", bevor die deutsche Beteiligung an der Operation von der Bundesregierung ausgesetzt wurde.

So ist die Fregatte zugleich das vorerst letzte Schiff, das an diesem Einsatz teilgenommen hat. Insgesamt hat die 200-köpfige Besatzung dabei 28.200 Seemeilen zurückgelegt und über 50 Schiffe auf potenziellen Waffenschmuggel überprüft.

"Die Fregatte 'Augsburg' hat sich im Einsatz sowie bei der Zusammenarbeit mit anderen Nationen nachhaltig und positiv eingebracht. Mit Stolz kann ich sagen, dass meine Besatzung wie immer professionell gearbeitet hat und wir zurecht auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken können", so der Kommandant, Fregattenkapitän Mathias Rix (44).

Das Schiff der Klasse F122 bricht im Juni zu ihrer letzten Ausbildungsfahrt auf und wird Mitte des Jahres aus der aktiven Fahrbereitschaft genommen. Fregatte "Augsburg" wird dann voraussichtlich Ende des Jahres nach 30 Jahren in der Flotte außer Dienst gestellt.

Quelle: PIZ Marine



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Weiter gehts mit Soundtracks ;-))
Geschrieben von: Jens_Bilgenhulk - 09.03.2019, 18:05 - Forum: Gesabbel - Antworten (1)

[media]https://www.youtube.com/watch?v=lADVZGDMNZ4[/media]

Drucke diesen Beitrag